WM: Argentinien ist Deutschlands Viertelfinalgegner


FIFA WM 2006

Argentinien – Mexiko 2:1 (1:1, 1:1) n.V.

Tore: 0:1 Marquez (6.), 1:1 Crespo (10.), Rodriquez (98.)

Erstaunlich, wie gut die Mexikaner mithalten konnten. Durch ein frühes Tor von Marquez konnten die Mittelamerikaner in Führung gehen und hätten fast die Argentinier aus dem Konzept gebracht. Der Ausgleich durch Crespo (offiziell, inoffiziell eigentlich ein Eigentor) sorgte dann für die restlichen 80 Minuten für eine relativ ausgeglichene Partie, die schließlich in die erste Verlängerung dieser WM gehen musste. Durch ein Traumtor Rodriquez‘ gegen mittlerweile ausgepowerte Mexikaner gewinnen die Südamerikaner schließlich das Spiel.

Argentinien ist nun der Gegner Deutschlands im Viertelfinale am Freitag, 17 Uhr.