Monat: April 2009

  • Virus nicht zu stoppen

    Morgens laufe ich oft an dem einen oder anderen »Bild«-Zeitungsdiener vorbei und lese en passant die Schlagzeile den Aufreger des Tages, um mitreden zu können. Aber heute musste ich zum ersten Mal zurückgehen und die Schlagzeile ein zweites Mal lesen. (Tipp: Es hat mit meinem Nachnamen zu tun, den ich zunächst glaubte, gelesen zu haben.) […]

  • Werbung: Frührente

    [Trigami-Anzeige] In Zeiten der Wirtschaftkrise überlegt man eventuell, knapp werdende Arbeitsplätze für andere Menschen freizumachen. Vor allem für Lehrer, leitende Angestellte und Beamte bietet fruehrente.net, ein Beratungsportal aus dem Hause Zickenrott (Wehrdienstverweigerer kennen ihn eventuell) einen Beratungsdienst an, wie man gesetzesgerecht Frührente beantragen kann. Die meiste Erfahrung besteht mit Lehrern. Ein Ansteigen der Jugendkriminalität sowie […]

  • Eine Weltsprache

    Allzu häufig wird bedauert, dass Sprachen aussterben. Deshalb gibt es einen Verein Deutsche Sprache und andere, die sich mit dem Erhalt der nun wirklich nicht vom Aussterben bedrohten deutschen Sprache beschäftigen. Insgesamt jedoch scheint die Lage dramatisch zu sein: Von 6.700 bekannten Sprachen sind über 2.300 mehr oder weniger stark vom Aussterben bedroht, fast 250 […]

  • In Hürth-Kalscheuren sind die Jugendlichen anders

    Man kennt das ja. Es sollte mittlerweile bis in den letzten Winkel vorgedrungen sein, dass übermotivierte – ich vermute jugendliche – Personen überall ihre Tags und sonstige Schmierereien hinterlassen. Besonders beliebt sind dabei lustigerweise Bahnunterführungen. Warum das so ist, kann man nur vermuten. Jedenfalls nutzen die Kreativen ihre Freifläche, wenn schon nicht für sinnlose Tags, […]

  • Manifest zur Durchführung qualitativ höherwertiger Gespräche

    Bei folgenden Redewendungen und Vergleichen beende ich ab sofort jegliche Diskussionen oder Gespräche ohne vorherige Warnung: Alle Vergleiche mit dem Dritten Reich (insbesondere, aber nicht ausschließlich in der Richtung »war ja nicht alles schlecht«). Alle Vergleiche mit der DDR (insbesondere, aber nicht ausschließlich in der Richtung »war ja nicht alles schlecht«). Der Spruch: »Das geht […]

  • Werbung: Frühlingsputz bei ExtraFilm

    [Trigami-Anzeige] Jetzt: Frühlingsputz für alle Computer, Kameras und Handys Wenn die Foto-Ablage auf der Festplatte immer unübersichtlicher wird, das Handy langsamer arbeitet und die Kamera bis zum Rand gefüllt ist, dann wird’s Zeit für einen ordentlichen Frühjahrsputz durch die gespeicherten Digital-Fotos. Doch wer löscht schon gerne seine Lieblingsfotos vom letzten Ausflug oder den Ferien in […]